Fotoshooting Berlin

Lieber Leser,

nun ist die Wartezeit endlich vorbei, ich hatte mein erstes Shooting!

Ganz aufgeregt machte ich mich auf die lange Reise nach Berlin. Bepackt mit einem Riesenkoffer, voller Wäsche und Kleidung, hatte ich dank der Deutschen Bahn eine sehr, sehr lange Anreise..
Doch am Abend war es geschafft, ich erreichte mein süßes Hotel direkt in der  Innenstadt.
Vor lauter Aufregung und Vorfreude konnte ich kaum schlafen, um sechs klingelte auch schon der Wecker. Nach einem schönen Frühstück war ich sofort wieder fit. 🙂
Nun kam der Moment, als ich zum ersten Mal den Fotografen traf. Doch meine Befürchtungen waren unbegründet. Er war sofort total freundlich und ich hatte das Gefühlt, als würden wir uns schon ewig kennen.
Zunächst mal suchten wir paar Outfits für das Shooting aus. Dann ging es auch schon los. Sehr schnell hatte ich gar keine Hemmungen mehr und fand einen großen Gefallen daran, meinen Körper vor der Linse zu rekeln. Es war ein unbeschreibliches Gefühl meinen Körper zu strecken, mit meinen weiblichen Reizen zu spielen, in andere Rollen zu schlüpfen..

Das war jetzt mein erstes Shooting.. Die Zeit ging viel zu schnell um. Ich freue mich jetzt schon total auf den nächsten Fototermin! :-))

Ich wünsche Dir noch ein wunderschönes, besinnliches Weihnachtsfest!